3. Erstellung einer Unternehmenskurzpräsentation

Die erste Informationsgrundlage für potenzielle Käufer ist eine von uns erstellte Unternehmenskurzpräsentation. Diese Unterlage enthält wesentliche Grundinformationen zum Unternehmen, z.B. Umsatzgröße, geografischer Einzugsbereich, Rechtsform, Unternehmensstruktur, Produktions- / oder Sortimentsbereiche, Anzahl Mitarbeiter, etc. Diese strukturellen Daten geben dem potenziellen Käufer einen ersten Orientierungsrahmen. Erst nach Unterzeichung einer Vertraulichkeitsvereinbarung wird diese Unternehmenskurzdarstellung zur Verfügung gestellt, damit bereits im Vorfeld ein hoher Grad an Diskretion und Vertraulichkeit gewährleistet werden kann.